Datenschutzerklärung

Sie sind uns als Kunde sehr wichtig. Daher möchten wir Ihnen während Ihres Aufenthaltes auf jedem Gebiet den bestmöglichen Service bieten

Einleitung

Sie sind uns als Kunde sehr wichtig. Daher möchten wir Ihnen während Ihres Aufenthaltes auf jedem Gebiet den bestmöglichen Service bieten.

Die Aktiengesellschaft Hoteli Metropol d.o.o., die unter dem Markennamen Remisens tätig ist (nachstehend bezeichnet als: „Hoteli Metropol d.o.o.‟, „wir‟, „uns‟, „unsere‟), respektiert Ihre Privatsphäre und unternimmt alle erforderlichen Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, die Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Personenbezogene Daten können bei jedem Berührungspunkt bzw. bei jeder Interaktion mit dem Gast sowie zum Zwecke unserer Geschäftstätigkeit von uns erhoben werden.

Die vorliegende Datenschutzerklärung der Gesellschaft Hoteli Metropol d.o.o. gilt ab dem 25. Mai 2018. Durch die Nutzung von Serviceleistungen und Produkten der Firma Hoteli Metropol d.o.o. leiten Sie bestimmte personenbezogene Daten an uns weiter. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, welche Daten von uns gespeichert, wie diese bearbeitet und zu welchen Zwecken sie verwendet werden. Ferner werden Ihre Rechte in Verbindung mit Ihren personenbezogenen Daten erläutert.

a) Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung:

Gesellschaft: Hoteli Metropol d.o.o.

Firmensitz: Obala 77, 6320 Portorož, Slovenia

Steuernummer: SI34082182

Der Datenschutzbeauftragte ist unter folgender E-Mail-Adresse erreichbar: dpo@remisens.com

b) Wenn für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Drittanbieter beauftragt werden, spricht man von der Verarbeitung (personenbezogener Daten) im Auftrag. Auch in diesem Fall sind wir für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beauftragen wir unter Umständen Dienstleistungsfirmen außerhalb der Europäischen Union. Dies tun wir nur aber nur dann, wenn für das jeweilige Land ein Beschluss der Europäischen Kommission über die Angemessenheit vorliegt, oder wenn wir mit dem Dienstleistungsanbieter angemessene Garantien oder die Einhaltung verbindlicher Vorschriften zum Schutz von personenbezogenen Daten vertraglich festgelegt haben.

Als “personenbezogene Daten” gelten alle Informationen, die erhoben und in einer Form gespeichert werden, durch die sich natürliche Personen entweder direkt (z. B. über deren Namen) oder indirekt (z.B. über deren Telefonnummern) persönlich identifizieren lassen. Bevor Sie uns diese Informationen zukommen lassen, empfehlen wir Ihnen, dieses Dokument zu lesen, in dem unsere Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre unserer Kunden beschrieben werden.

Ihre personenbezogenen Informationen können wir zu Marketingzwecken verwenden. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden Sie ersucht, Ihre ausdrückliche vorherige Zustimmung für den Empfang solcher Marketingmaterialien zu erteilen.

Durch das Aufrufen und Nutzen unserer Website (darunter versteht sich das Browsen, Übertragen, Zwischenspeichern (“Cache”) oder Speichern dieser Website oder der dort angebotenen Services, Funktionen, Materialien oder Inhalte), bestätigen Sie, dass Sie alle Nutzungsbedingungen gelesen haben und ihnen zustimmen. Wenn Sie mit den Bedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie diese Website zu keinem Zweck verwenden.

1. Ihre Rechte

a) Recht auf Berichtigung:

Wenn die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten unvollständig oder unzutreffend sind, sind Sie berechtigt, eine Berichtigung oder Vervollständigung der Daten zu verlangen.

b) Recht auf Löschung:

Von uns können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn wir diese unrechtmäßig verarbeitet haben oder wenn diese Verarbeitung eine unangemessene Verletzung Ihrer geschützten Interessen darstellt. Bitte beachten Sie, dass es Gründe gibt, die eine momentane Löschung unmöglich machen, beispielsweise bei gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtungen.

c) Recht auf Datenübertragbarkeit:

Ihnen steht das Recht zu, die Daten, die Sie uns zu Archivierungszwecken bereitgestellt haben, in strukturierter, gängiger maschinenlesbarer Form von uns anzufordern.

d) Recht auf Zugang:

Sie haben das Recht, sich von uns bestätigen zu lassen, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden und ggf. den Zugang zu diesen Daten sowie zu folgenden Informationen zu erhalten: Informationen zum Zweck der Verarbeitung, zu den Kategorien der betroffenen personenbezogenen Daten, zu den Empfängern oder Kategorien von Empfängern, zu denen personenbezogene Daten übermittelt wurden oder werden, zum vorgesehenen Zeitraum, in dem die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder zu den Kriterien, die für die Festlegung dieses Zeitraums angewandt wurden, weiterhin zur Existenz Ihrer Rechte, die unter diesem Punkt in der Datenschutzerklärung genannt werden, zu einer eventuell vorhandenen automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profilerstellung, zur Logik der Verarbeitung, zur Wichtigkeit und zu den absehbaren Folgen der Datenverarbeitung sowie zu den Maßnahmen, wenn personenbezogene Daten an dritte Länder oder internationale Organisationen weitergeleitet werden.

e) Recht auf eingeschränkte Verarbeitung der Daten: Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns einschränken zu lassen:

  • wenn Sie die Richtigkeit der Daten während eines Zeitraumes bestreiten, der uns ermöglicht, die Richtigkeit dieser Daten zu überprüfen;
  • wenn die Verarbeitung unrechtmäßig war, Sie jedoch die Löschung der Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Datennutzung verlangen;
  • wenn wir die Daten für die vorgesehenen Zwecke nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  • wenn Sie Widerspruch gegen die Weitergabe dieser Daten eingelegt haben.

f) Widerspruchsrecht:

Wenn wir Ihre Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe weiterleiten, die im öffentlichen Interesse oder in der Zuständigkeit öffentlicher Behörden liegt oder wir uns bei der Verarbeitung von Daten auf unsere legitimen Interessen berufen, können Sie einen Widerspruch gegen diese Datenverarbeitung einlegen, wenn ein Interesse des Schutzes Ihrer Daten besteht.

g) Recht auf Beschwerde:

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten slowenische oder europäische Datenschutzvorschriften verletzt haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, um eventuelle Fragen zu klären. Sie können auf jeden Fall eine Beschwerde bei der slowenische Agentur zum Datenschutz bzw. im Falle einer Änderung von gültigen Vorschriften bei einer anderen Behörde einlegen, die ihre Zuständigkeit übernehmen wird, und ab dem 25. Mai 2018 auch bei der EU-Aufsichtsbehörde.

h)Ausübung der Rechte:

Wenn Sie eines der angeführten Rechte ausüben möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Verwenden Sie dazu unsere Kontaktdaten, die in den einleitenden Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung angegeben sind.

i) Identitätsbestätigung:

Im Zweifelsfall können wir zusätzliche Informationen zur Überprüfung Ihrer Identität verlangen. Dieser Vorgang dient zum Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre.

j) Missbrauch von Rechten: Wenn Sie sich einem der angeführten Rechte zu oft und mit der offensichtlichen Absicht eines Missbrauchs bedienen, können wir eine Verwaltungsgebühr verlangen oder die Verarbeitung Ihrer Anfrage ablehnen.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten

Personenbezogene Daten verarbeiten wir aufgrund folgender Rechtsgrundlage:

• In Bezug auf die Rechtsgrundlage gehen wir davon aus, dass die Verarbeitung von personenbezogenen Daten für die Ausführung des Vertrags bzw. für die Beendigung und die Verwaltung Ihrer Reservierung erforderlich ist. Wenn die erforderlichen personenbezogenen Daten nicht mitgeteilt wurden, können wir weder Reservierungen abschließen noch Kundendienstleistungen bereitstellen.

• Wir beziehen uns auf unsere legitimen Geschäftsinteressen, um unsere Dienstleistungen anzubieten, Betrüge zu verhindern und unsere Dienstleistungen zu verbessern. Bei der Verwendung von personenbezogenen Daten zum Zweck der Ausübung unserer legitimen Interessen oder der legitimen Interessen Dritter ziehen wir immer Ihre Rechte und Interessen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber unseren Rechten und Interessen oder gegenüber den Rechten und Interessen Dritter vor. Gelegentlich kontaktieren wir Sie auch auf anderem Kommunikationswege, wie etwa E-Mail, Post, Telefon oder SMS. Der gewählte Kommunikationsweg hängt von den Kontaktinformationen ab, die Sie uns zuvor mitgeteilt haben. Wir verarbeiten auch die Mitteilungen, die Sie uns zusenden. Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Beantwortung und Verarbeitung jeglicher von Ihnen getätigter Anfragen. Gästen bieten wir auch verschiedene Möglichkeiten zum Austausch von Daten, Anfragen und Kommentaren zu ihren Angeboten und vorhandenen Reservierungen an, die über unsere Website und Buchungsschnittstelle getätigt wurden.
  • Wenn Sie Ihre Online-Reservierung nicht abgeschlossen haben, können wir Sie zur Erinnerung an den Abschluss Ihrer Reservierung kontaktieren. Wir glauben, dass diese zusätzliche Serviceleistung für Sie nützlich ist, denn sie ermöglicht es Ihnen, mit Ihrer Reservierung fortzufahren ohne die Reservierungsdaten erneut eingeben zu müssen.
  • Nach der Nutzung unserer Dienstleistungen erhalten Sie von uns unter Umständen einen Fragebogen oder eine Aufforderung zur Abgabe einer Bewertung Ihres Urlaubserlebnisses bei uns.
  • Weiterhin schicken wir Ihnen andere Arten von Materialien in Bezug auf Ihre Reservierungen. Dazu gehören Informationen darüber, wie Sie uns kontaktieren können, wenn Sie während Ihrer Reise Hilfe benötigen sowie Informationen, die Ihnen unserer Ansicht nach bei der Planung und Inanspruchnahme Ihres Aufenthaltes auf bestmögliche Weise nützlich sein können. Außerdem schicken wir Ihnen Materialien in Bezug auf bevorstehende Reservierungen oder eine Übersicht vorheriger Reservierungen zu, die über uns getätigt wurden.
  • Auch wenn keine Reservierungen von Ihnen vorliegen, können wir Ihnen andere administrative Mitteilungen zuschicken, die Sicherheitswarnungen beinhalten können.

Wenn Sie unser Kundendienst-Team anrufen, verwenden wir ein System zur automatischen Erkennung der Telefonnummer, um Ihre Telefonnummer zwecks Zeitersparnis mit eventuell vorhandenen Reservierungen in Verbindung zu bringen. Unser Kundendienst-Team kann eine Authentifizierung von Daten verlangen, wodurch die Vertraulichkeit Ihrer Reservierungsdaten sichergestellt wird. Während des Gespräches mit unserem Kundendienst-Team kann der Anruf zu Qualitätsüberwachungs- und Trainingszwecken mitgehört oder aufgenommen werden. Dies schließt auch die Nutzung von Aufnahmen bei der Bearbeitung von Anfragen oder zum Aufdecken von Betrugsversuchen ein. Die Aufnahmen werden für eine bestimmte Zeit gespeichert und danach automatisch gelöscht, es sei denn, wir haben berechtigte Gründe, diese zur Untersuchung eines Betrugsversuchs und zu anderen rechtmäßigen Zwecken länger aufzubewahren.

Soweit zutreffend beziehen wir uns außerdem auf die Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (wie etwa rechtmäßiger Anfragen von Behörden, die für die Vollstreckung von Gesetzen zuständig sind). Falls dies aufgrund des anwendbaren Rechtes erforderlich ist, fordern wir Ihre Zustimmung vor der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketing-Zwecken an.

3. Informationen für einzelne Kategorien betroffener Personen

3.1. Gäste und sonstige Nutzer unserer Dienstleistungen

3.1.1. Warum erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verwenden wir zum Teil auch automatisierte Verarbeitungsprozesse, z. B. um unsere Produkte und Dienstleistungen ständig zu verbessern, um einen individualisierten Kontakt mit Ihnen zu gewährleisten und um unser Angebot und unsere Produkte an Ihre Gewohnheiten anzupassen. Diese als Profiling bezeichneten Prozesse werden im weiteren Text unter dieser Bezeichnung geführt. Weiterhin verarbeiten und analysieren wir u. U. größere Mengen von Daten über unsere Kunden, indem wir diese in gebündelter Form anonymisiert verarbeiten. In dieser Form sind sie mit keiner konkreten natürlichen Person mehr in Verbindung zu bringen. Alle Arten Ihrer personenbezogenen Daten verarbeiten wir zu folgenden Zwecken:

  • Kommunikation über Telefon, elektronische Post und direkt vor Ort, an dem die Dienstleistung bereitgestellt wird:

Für die Dauer des Vertragsverhältnisses sowie nach der Beendigung unseres Vertragsverhältnisses setzen wir uns über folgende Kommunikationskanäle, für die Sie uns Ihre Zustimmung erteilt haben, mit Ihnen in Verbindung: Telefonisch, per SMS, elektronische Post (E-Mail), soziale Netzwerke, schriftlich (postalisch).

  • Verwaltung von Zimmer- und sonstigen Unterkunftsreservierungen;
  • Bereitstellung von Dienstleistungen, mit denen Sie uns beauftragen (z B. Unterkünfte in einem Hotel, auf einem Campingplatz oder in einer Feriensiedlung; Dienstleistungen in einer Marina; Verpflegung, Wellness-Services);
  • Bereitstellung von Informationen zu Konferenzen und Veranstaltungen;
  • Organisation von Kongressen und Seminaren;
  • Anmeldung und Abmeldung von Gästen, denen Unterkünfte zur Verfügung gestellt werden;
  • Sicherstellung der Zahlung für bereitgestellte Dienstleistungen;
  • Ausüben von Rechten gegenüber dem Gast (z. B. Bezahlung der Rechnung für bereitgestellte Dienstleistungen)
  • Qualitative Verbesserung Ihres Aufenthaltes in der Unterkunft;
  • Verwaltung des Treueprogramms;
  • Nutzung Ihrer Rückmeldungen zur Verbesserung unserer Dienstleistungen;
  • Kundenpflege nach dem Aufenthalt: Aufnahme in unsere Newsletter-Verteilerliste, in unser Gewinnspiel-System und Kontaktpflege durch weitere Marketing-Kommunikationsmittel und -aktivitäten, die über unsere Dienstleistungen und Produkte informieren;
  • Unsere statistische Datenauswertung;
  • Zufriedenheitsüberwachung;
  • Ausführung von Verträgen:

Personenbezogene Daten verarbeiten wir zum Zweck der Bereitstellung und der Abrechnung von Dienstleistungen im Fremdenverkehr und Gaststättengewerbe gemäß der gültigen Gesetze zu Dienstleistungen im Fremdenverkehr und im Gaststättengewerbe (z. B. Bereitstellung von Unterkünften in Hotels und auf Campingplätzen). Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir bei Ihren Anfragen gemäß gültiger Vorschriften (z. B. nach dem Gesetz zur Regelung der elektronischen Kommunikation, nach Verbraucherschutzgesetz, dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten usw.) sowie zu Informierungszwecken, zu denen wir gemäß gültiger Regelungen verpflichtet sind (z. B. zum Verteilen von Nachrichten, zum Senden von Erinnerungsschreiben, zur Zahlung von Dienstleistungen u.ä.). Zum Zweck der Vertragserfüllung können wir uns unter Verwendung der Kontaktdaten mit Ihnen in Verbindung setzen, zu deren Verwendung Sie zugestimmt haben.

  • Aufdeckung von Missbrauch und Erkennung von Fehlern:

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir auch intern zum Aufdecken von Betrugs- und Missbrauchsversuchen. Zur Aufdeckung von Missbräuchen und Erkennung von Fehlern können wir uns unter Verwendung der Kontaktdaten mit Ihnen in Verbindung setzen, zu deren Verwendung Sie zugestimmt haben.

  • Bonitätsprüfung und Einzug von Forderungen:

Vor dem Vertragsabschluss und für die Dauer des Vertragsverhältnisses mit Ihnen haben wir als Handelsgesellschaft ein berechtigtes Interesse, uns über die Bonität unserer (zukünftigen) Kunden zu informieren. Wenn Ihre personenbezogenen Daten bereits aufgrund eines vorherigen Vertragsverhältnisses bei uns gespeichert sind (und diese gemäß gültiger Vorschriften und dieser Datenschutzerklärung noch vorliegen), können wir diese zur Bonitätsprüfung verwenden, wenn Sie einen neuen Vertrag mit uns abschließen möchten. In diesem Fall handelt es sich um eine Profiling-Maßnahme im Sinne dieser Datenschutzerklärung. Wenn Ihre Bonität gering ist oder wenn uns keine Angaben zu Ihrer Bonität vorliegen, haben wir das Recht, den Vertrag abzulehnen oder eine zusätzliche Zahlungsgarantie zu verlangen. Wenn Sie der Bonitätsprüfung widersprechen möchten, können Sie diese jederzeit bestreiten und Ihre Sichtweise schildern. Falls Sie Ihre Vertragsverpflichtungen nicht erfüllen, können wir, um uns als Gläubiger zu schützen, entsprechende personenbezogene Daten weiterleiten und Dienstleistungen von natürlichen und juristischen Personen zum Einzug ausstehender Forderungen bedienen (z. B. Anwaltskanzleien, Inkassounternehmen u.ä.). Bevor wir solche Maßnahmen ergreifen, informieren wir Sie über die jeweiligen Maßnahmen unter Verwendung der Kontaktdaten, die Sie uns mitgeteilt haben, um Ihnen die Möglichkeit zu einer Stellungnahme zu geben.;

  • Profiling

Hoteli Metropol d.o.o. verarbeitet die in Artikel 3.1.3, Punkte a bis c dieser Datenschutzerklärung angeführten personenbezogenen Daten im Rahmen des berechtigten Interesses, um eine Übersicht über unsere Produkte und Dienstleistungen zu bekommen, die für Sie eventuell von Interesse sein können, und um Ihnen eine interne Kundenkategorie zuweisen zu können. Auf dieser Basis können wir Ihnen als unseren Kunden entsprechende Dienstleistungen und Produkte anbieten, die Ihren Nutzungsgewohnheiten entsprechen und die Ihnen zusätzliche Vorteile verschaffen oder die Ihre Bedürfnisse anerkennen und auf diese rechtzeitig reagieren können. Beispiel: Sollten wir feststellen, dass Sie oft Unterkünfte der Marke Remisens wählen, können wir Ihnen ein Sonderangebot für einen Aufenthalt in den Remisens Hotels machen; Wenn wir bemerken, dass Sie öfters Wellness-Leistungen in unseren Unterkünften nutzen, können wir Ihnen ein Sonderpaket mit Wellness-Services anbieten. In diesem Sinne verarbeiten wir z. B. Daten zur Nutzung unserer Produkte und Leistungen, zur bevorzugten Art der Kommunikation und zum bevorzugten Kommunikationskanal sowie Angaben zu Ihrer Person (Alter, Geschlecht…).

Wir bürgen dafür, dass diese Daten nur zu diesen Zwecken verwendet werden. Die Daten werden dafür genutzt, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen (um Ihnen Informationen per Post, Fax, E-Mail, Telefon u.ä. zukommen zu lassen), falls eine schnelle Kontaktaufnahme erfolgen soll, oder um statistisch ausgewertet zu werden, aber nur für unsere internen Bedürfnisse und zum Zweck der Marktforschung.

Da wir absichtlich keine Daten von Personen unter 18 Jahren erheben, wären wir Ihnen dankbar, wenn uns Ihre Kinder keine persönlichen Daten ohne Ihre Einwilligung zusenden würden.

Falls Sie sich für die Teilnahme an Aktivitäten in sozialen Medien entscheiden, die von uns gesponsert werden, ist es möglich, dass wir bestimmte Informationen Ihres Benutzerkontos im jeweiligen sozialen Medium entsprechend Ihren Nutzungseinstellungen des jeweiligen sozialen Mediums erheben.

In Bezug auf Verpflichtungen gegenüber örtlichen Behörden sind wir u. U. verpflichtet Ihre persönlichen Informationen an die Behörden weiterzugeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

3.1.2. Quellen, aus denen wir Ihre Daten erheben

Personenbezogene Daten, die Sie uns bereitstellen.

Wir erheben und nutzen die Daten, die Sie uns bereitstellen. Wenn Sie eine Reservierung vornehmen oder sich bei der Unterkunft anmelden, erfassen wir in Zusammenhang mit Ihrem Aufenthalt (zumindest) Ihre Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse, Wohnanschrift, Telefon-/Handynummer, Einzelheiten zur Zahlung, Geburtsdatum, Namen der Mitreisenden und eventuelle Präferenzen (wie etwa Vorlieben in Bezug auf Ernährung und eventuelle Mobilitätseinschränkungen).

Wenn Sie uns über unseren Kundendienst oder auf einem anderen Wege kontaktieren möchten (zum Beispiel über die sozialen Netzwerke oder über uns mit dem gebuchten Reiseveranstalter kommunizieren möchten), werden Ihre personenbezogenen Daten über diesen Weg ebenfalls erhoben. Die Gäste können außerdem aufgefordert werden, eine Bewertung zu schreiben, um zukünftigen Gästen die Entscheidung zu erleichtern. Zu den Angaben, die wir aus den Bewertungen entnehmen, gehören unter anderem Ihr Nickname und Ihr Avatar, sofern verwendet.

Es gibt auch andere Situationen, in denen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten übermitteln. Beispiel: Wenn Sie unsere Website über eine Suchmaschine auf Ihrem Mobilgerät aufsuchen, können Sie sich dafür entscheiden, uns den Zugang zu Ihrem aktuellen Standort oder zu Ihren Kontaktdaten zu gewähren. Auf diese Weise können wir unsere Dienstleistungen und Urlaubserlebnisse zielgerecht optimieren (zum Beispiel, um unsere Stadt-, Restaurant- und Ausflugsführer anzuzeigen, die Ihrem Standort am nächsten sind sowie andere Empfehlungen). Sie können auch ein Benutzerkonto anlegen, das Ihnen ermöglicht, persönliche Einstellungen zu speichern, Fotos hinzuzufügen, zuvor reservierte Unterkünfte zu bewerten und zukünftige Reservierungen zu planen bzw. zu verwalten oder andere Möglichkeiten auszuschöpfen, die nur Benutzerkontoinhabern zur Verfügung stehen (wie etwa Bonusprogramme oder sonstige Angebotsvorteile).

Sie können sich für die Teilnahme an Programmen zur Empfehlung von Dienstleistungen oder an Gewinnspielen entscheiden. Auch hierbei stellen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie uns Rückmeldungen zusenden oder Hilfen bei der Nutzung unserer Dienstleistungen anfragen.

Personenbezogene Daten Dritter, die Sie uns bereitstellen.

In bestimmten Situationen nehmen Sie vielleicht eine Reservierung vor, die nicht für Sie selbst bestimmt ist. Vielleicht reisen Sie einmal mit anderen Gästen, deren Daten Sie bei der Reservierung angeben oder Sie machen eine Reservierung für eine andere Person.

Wir sind verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass Sie die betreffende(n) Person(en), deren Daten Sie uns übermitteln, darüber in Kenntnis gesetzt wurde und dass sie die Art und Weise der Datennutzung durch uns (wie in der Datenschutzerklärung beschrieben) versteht und damit einverstanden ist.

Personenbezogene Daten, die automatisch erhoben werden.

Auch wenn Sie sich zum Schluss entscheiden, keine Reservierung vorzunehmen, werden beim Abrufen unserer Website oder App bestimmte Informationen automatisch erhoben. Dazu gehören Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, wann auf unsere Dienstleitungen zugegriffen wurde, Informationen zur benutzten Hardware, Software oder zum Webbrowser sowie zum Betriebssystem Ihres Computers und zur Version der App und zu Ihren Spracheinstellungen. Wir erheben auch Informationen zu den Klicks und aufgerufenen Websites.

Wenn Sie ein Mobilgerät verwenden, erheben wir Daten, die Ihr Mobilgerät identifizieren, sowie Ihre Geräteeinstellungen, Merkmale und Angaben zu anderen Systemaktivitäten. Nachdem Sie Ihre Reservierung getätigt haben, wird von unserem System erfasst, auf welchem Wege und über welche Website Sie die Reservierung getätigt oder zu unserer Website und/oder App gefunden haben.

Personenbezogene Daten, die wir von anderen Quellen erheben.

Wir erheben nicht nur Daten, die Sie uns übermitteln. Wir können auch Informationen über Sie von anderen Quellen beziehen. Das sind unter anderem Geschäftspartner wie etwa Vertriebspartner und sonstige unabhängige Dritte; alle Angaben, die wir von ihnen erhalten, können mit Daten kombiniert werden, die Sie uns bereitstellen. Zum Beispiel können Reservierungen nicht nur über uns und unsere Apps getätigt werden. Die Reservierungen sind auch als Dienstleistungen in die Angebote unserer Vertriebspartner integriert, die Sie im Internet finden können. Wenn Sie diese aufrufen, übermitteln Sie die zur Reservierung erforderlichen Daten an unsere Geschäftspartner, die uns diese Daten dann übermitteln. Diese Vertriebspartner teilen uns auch Einzelheiten zur Zahlungsweise mit, sodass wir die Reservierungen verwalten und bearbeiten können und dass der gesamte Prozess problemloser für Sie abgewickelt wird.

Unsere Vertriebspartner leiten Ihre Daten ebenfalls an uns weiter, zum Beispiel, wenn Sie Fragen zur Reservierung haben oder wenn Probleme bei der Reservierung auftreten.

3.1.3. Die Art von Daten, die wir erheben

Wir nutzen die folgenden personenbezogenen Daten:

a) Ihre personenbezogene Grunddaten: Vor- und Nachname, Wohnanschrift, persönliche Identifikationsnummer (Steuernummer), Geburtsdatum, Geschlecht, Mobilrufnummer und Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer).

b) Sonstige personenbezogene Daten, die Sie uns direkt oder über Dritte bei Vertragsabschluss oder während der Vertragsbeziehung übermitteln. Dazu gehören unter anderem Daten aus dem Personalausweis, die Bankverbindung und Unterschrifts- oder Vertretungsbefugnisse. Daten, die in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten besonders kritisch sind, insbesondere Angaben zur Rassen- oder ethnischen Zugehörigkeit, zu politischen oder religiösen Überzeugungen oder Ansichten sowie genetische Daten gehören nicht zu dieser Kategorie.

c) Ihre Daten zum Verbrauch und zur Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen: z. B. gezahlte Beträge für die Unterkunft, für Speisen und Getränke, Wellnessleistungen und -behandlungen u.ä.

d) Angaben zu Ihren Gewohnheiten bezogen auf die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen im allgemeinen: z. B. der gewünschte Aufenthaltszeitraum, die Aufenthaltsdauer, die gewünschte Unterkunftskategorie, bevorzugte Marken, bevorzugte Dienstleistungen z. B. Wellness, Speisen und Getränke.

e) Angaben, die wir über sog. Cookies in Ihrem Webbrowser erheben. Dazu gehören beispielsweise die IP-Adresse, von der auf die Website zugegriffen wird, die Uhrzeit des Zugriffs u.ä. Sämtliche Informationen zu Cookies erhalten Sie bei Ihrem ersten Besuch der Website; aufgrund dieser Informationen können Sie der Verwendung von Cookies, die für die richtige Funktionsweise der Website nicht erforderlich sind, entweder zustimmen oder diese ablehnen. Wir weisen darauf hin, dass die Einstellungen zu Cookies im Webbrowser jederzeit geändert werden können und dass wir die über Cookies erhobenen Daten nur aufgrund Ihrer Einwilligung nutzen.

f) Sonstige Daten, die Sie uns mitteilen, und die nach Ihrem Wunsch geheim zu halten sind

Sie können den Schutz dieser Daten mit einer ausdrücklichen Erklärung jederzeit aufheben. Sie können sich auch jederzeit von unserer Mailingliste abmelden, wonach Ihre Daten unsererseits nicht mehr zu Werbezwecken benutzt werden. In diesem Fall können wir diese nur zu internen Zwecken verwenden, z. B. zur statistischen Datenauswertung.

3.1.4. Austausch Ihrer Daten mit anderen Personen

In bestimmten Situationen tauschen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten aus.

Drittanbieter: Wir beauftragen Drittanbieter mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Namen. Zweck dieser Verarbeitung ist u.a. die Verteilung von Marketingmaterialien oder die Überprüfung der Richtigkeit von E-Mail-Adresse, die bei der Reservierung angegeben wurde. Die Drittanbieter verpflichten sich zur vertraulichen Behandlung der bereitgestellten Informationen und dürfen Ihre personenbezogenen Daten lediglich zu den von uns definierten Zwecken verwenden.

Finanzdienstleister und (sonstige) Finanzinstitute: Wenn Sie oder der Inhaber der Kreditkarte, die bei der Reservierung verwendet wurde, die Rückerstattung eines Reservierungsbetrags beantragen, müssen wir bestimmte Informationen zur Reservierung mit dem Finanzdienstleister und mit dem betroffenen Finanzinstitut austauschen, über das der Betrag rückerstattet wird. Dazu gehören u.a. die Kopie Ihrer Reservierungsbestätigung oder die IP-Adresse, die bei der Reservierung verwendet wurde. Diese Informationen können wir mit relevanten Finanzinstituten austauschen sofern wir dies zum Aufdecken oder Verhindern von Betrugsversuchen als erforderlich erachten.

Zuständige Behörden: Die personenbezogene Daten stellen wir Behörden zur Verfügung, die für die Durchsetzung von Gesetzen zuständig sind, sofern dies laut Gesetz oder zur Prävention, Aufdeckung oder zur Verfolgung von Straftaten und Betrugsdelikten erforderlich ist, oder wenn wir anderweitig rechtlich dazu verpflichtet sind. Darüber hinaus können wir den zuständigen Behörden personenbezogene Daten übermitteln, um unsere Rechte oder das Eigentum bzw. die Rechte und das Eigentum unserer Geschäftspartner zu schützen.

Geschäftspartner: Wir arbeiten mit vielen Geschäftspartnern aus aller Welt zusammen. Diese Geschäftspartner werben für unsere Dienstleistungen und Produkte und bringen diese in Umlauf.

Wenn Sie Ihre Reservierung über die Website oder die App eines unserer Geschäftspartner getätigt haben, werden bestimmte personenbezogen Daten, die Sie ihnen mitgeteilt haben, wie etwa Ihr Name und E-Mail-Adresse, Ihre Wohnanschrift, Einzelheiten zur Zahlung und sonstige relevante Angaben an uns weitergeleitet, damit wir Ihre Reservierung vornehmen und verwalten können. Wenn der Geschäftspartner Kundendienstleistungen bietet, tauschen wir mit ihm die Daten aus, die für Ihre Reservierung relevant sind (Zeitpunkt und Umfang je nach Erfordernis), damit Sie von dem Dienstleister angemessene und effiziente Unterstützung erhalten. Wenn Sie Ihre Reservierung über die Website und App eines unserer Geschäftspartner vorgenommen haben, erhält dieser u.U. bestimmte Teile Ihrer personenbezogenen Daten, die mit der jeweiligen Reservierung verbunden sind, wie etwa Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse. Damit werden interne Zwecke des Partners verfolgt (wie etwa analytische Zwecke) und, je nach Erfordernis, auch Voraussetzungen zur Durchführung von Treueprogramm- oder Marketingaktionen.

Nachdem Sie Ihre Reservierung über die Website unserer Geschäftspartner getätigt haben, sollten Sie die Datenschutzerklärung des Partners lesen, um mehr über dessen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zu erfahren. Zur Aufdeckung und Verhinderung von Betrugsversuchen tauschen wir ggf. auch Daten über unsere Benutzer mit unseren Geschäftspartnern aus.

Buchungsschnittstelle: Ihre Reservierung können Sie u.U. auch über unsere Buchungsschnittstelle vornehmen. Als Bestandteil des Reservierungsprozesses sind wir dann dazu verpflichtet, einige Ihrer personenbezogenen Daten, die für diese Reservierung relevant sind, mit dem jeweiligen Geschäftspartner auszutauschen.

Werbepartner: Bei Werbeaktionen über Drittanbieter leiten wir personenbezogene Daten, wie etwa Ihre E-Mail-Adresse, an unsere Werbepartner weiter (um sicherzustellen, dass die inhaltlich relevanten Anzeigen den richtigen Zielgruppen angezeigt werden). Wir sind bemüht, nur die E-Mail-Adresse in irreversibel verschlüsselter Form weiterzuleiten, um eine Koppelung Ihrer E-Mail-Adresse mit der existierenden Benutzerdatenbank zu ermöglichen, sodass Ihre E-Mail-Adresse zu keinem anderen Zweck verwendet werden kann. Für weitere Informationen zu den personalisierten Anzeigen und den Ihnen zur Verfügung stehenden Optionen lesen Sie bitte die Abschnitte ‘Verwendung von Cookies’ und ‘Verfügbare Optionen’ in unserer Cookie-Erklärung.

Die Übertragung von personenbezogenen Daten, kann gemäß Beschreibung in der Datenschutzerklärung auch eine Übertragung personenbezogener Daten in andere Länder nach sich ziehen, deren Datenschutzgesetze nicht so umfassend sind wie die der EU-Mitgliedsstaaten. Wenn dies aufgrund des europäischen Rechtes erforderlich ist, werden wir personenbezogene Daten nur an Empfänger übertragen, die einen angemessenen Datenschutz gewährleisten. In solchen Situationen werden wir bei Bedarf Verträge abschließen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten weiterhin im Einklang mit den europäischen Standards geschützt sind. Auf Anfrage übermitteln wir Ihnen unter Verwendung der bei uns hinterlegten Kontaktdaten Kopien dieser Verträge zur Einsichtnahme.

3.1.5. Vorhaltedauer personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Grunddaten werden grundsätzlich nach Beendigung des Vertragsverhältnisses und spätestens nach Ablauf sämtlicher gesetzlicher Verpflichtungen in Bezug auf die Speicherung personenbezogener Daten gelöscht.

Bitte beachten Sie, dass folgende Daten nicht gelöscht werden:

Ihre personenbezogenen Grunddaten: Vor- und Nachname, Wohnanschrift, persönliche Identifikationsnummer (STEUERNUMMER), Geburtsdatum, Geschlecht, Mobilrufnummer und Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer)

Sonstige personenbezogene Daten, die uns von Ihnen oder über Dritte bei der Reservierung der Unterkunft zur Verfügung gestellt wurden, wie etwa Angaben aus Ihrem Personalausweis oder Reisepass, Bankverbindung, Unterschrifts- oder Vertretungsbefugnisse. Daten, die in Bezug auf den Datenschutz besonders kritisch sind, insbesondere Angaben zur Rassen- oder ethischen Zugehörigkeit, zu politischen oder religiösen Überzeugungen oder Ansichten sowie genetische Daten gehören nicht zu dieser Kategorie.

Ihre übrigen personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nach Beendigung des Vertragsverhältnisses und spätestens nach Ablauf sämtlicher gesetzlicher Verpflichtungen in Bezug auf die Speicherung gelöscht, es sei denn, es wurde ein Inkassoverfahren zur Eintreibung unbezahlter Forderungen eingeleitet oder es wurde eine Einwendung zu einem Produkt oder einer Dienstleistung fristgemäß eingelegt, bis zur endgültigen Beendigung des Verfahrens im Einklang mit den geltenden Vorschriften.

Ihre Daten zur Nutzung unserer Produkte oder Dienstleistungen werden grundsätzlich nach der Beendigung des Vertragsverhältnisses und spätestens nach Ablauf sämtlicher gesetzlicher Verpflichtungen in Bezug auf die Speicherung gelöscht, es sei denn, es wurde ein Inkassoverfahren zur Zwangseintreibung unbezahlter Forderungen eingeleitet oder es wurde eine Einwendung zu einem Produkt oder einer Dienstleistung fristgemäß eingelegt, bis zur endgültigen Beendigung des Verfahrens im Einklang mit den geltenden Vorschriften.

Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten übermittelt und sich mit der Kontaktaufnahme mit Ihnen einverstanden erklärt haben, werden Sie in unsere Mailingliste aufgenommen. Ausschlaggebend für diesen Aufnahmetermin ist der Zeitpunkt Ihrer Zustimmung zur Kontaktaufnahme. Der Schutz Ihrer Daten gilt uneingeschränkt. Die Löschung von der Mailingliste kann jederzeit beantragt werden.

3.2. Newsletter

Ihre Informationen verwenden wir zu folgenden Marketingzwecken:

1. Um Ihnen regelmäßig Neuheiten zu unseren Produkten und Dienstleistungen zuzusenden. Sie können sich von der E-Mail-Empfängerliste jederzeit schnell und einfach abmelden, indem Sie in jedem Newsletter auf den Link “Abmelden” klicken.

2. Aufgrund Ihrer Informationen können Ihnen personalisierte Angebote auf unserer Website, in den Mobile Apps oder sogar auf anderen Websites/Apps (inklusive soziale Netzwerke) angezeigt werden. Die angezeigten Inhalte auf der Website können personalisiert werden. Dies können Angebote sein, die direkt über unsere Website reserviert werden können, oder sonstige Angebote und Produkte Dritter, die unserer Einschätzung nach für Sie von Interesse sein können.

3.Bei der Teilnahme an anderen Werbeaktivitäten (z. B. Wettbewerbe, Treueprogramme oder Gewinnspiele) werden die relevanten Informationen zur Verwaltung dieser Werbeaktivitäten genutzt.

4. Cookies und Online-Technologien

Wie viele andere Websites nutzen wir auf unserer Website auch “Cookies” oder andere technische Möglichkeiten, die uns dabei helfen, auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte anzubieten, Ihre Buchungen oder Anfragen zu bearbeiten und/oder Ihr Besuchsverhalten auszuwerten. Bei Cookies und ähnlichen Hilfsmitteln zur Verfolgung der Website-Navigation („Tracers“) handelt es sich um Datenpakete, die Server zur Übermittlung von Statusinformationen an den Browser des Benutzers verwenden und mit denen Statusinformationen über denselben Browser wieder an den ursprünglichen Server zurückgeschickt werden. Nach diesem Muster werden die angebotenen Informationen auf Ihre Bedürfnisse und Ihre Internetgewohnheiten abgestimmt. Abhängig von den Einstellungen in Ihrem Browser werden die o. g. Tracer auf Ihrem Gerät installiert. Wie auch viele andere Webseiten kann unsere Seite Cookies oder andere Technologien verwenden, die dazu dienen, uns zu helfen, Ihren Interessen entsprechende Inhalte bereitzustellen, Reservierungen oder Anfragen zu bearbeiten, und/oder die Nutzung der Webseite auszuwerten. Cookies alleine können nicht dazu verwendet werden, Ihre persönliche Identität offen zu legen. Durch diese Information wird zwar bei einem Besuch auf unserer Seite der von Ihnen genutzte Browser auf unseren Servern identifiziert, jedoch nicht Sie als Person. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt die Cookies auf Ihrem Computer entfernen oder blockieren möchten, können Sie Ihre Browser-Einstellungen dementsprechend anpassen (im Hilfemenü Ihres Browsers finden Sie Informationen darüber, wie Cookies gelöscht oder blockiert werden können). Darüber hinaus können wir auch Daten mithilfe „Pixel-Tags”, „Web-Beacons”, „Clear GIFs” oder ähnlichen Mitteln (auch als „Pixel-Tags” bezeichnet) erheben, die uns darüber Aufschluss geben, wann Sie unsere Website besuchen und wie Sie mit unseren Diensten, beispielsweise E-Mail und Werbung, interagieren.

5. Maßnahmen zum Schutz von personenbezogenen Daten

Wir führen angemessene Maßnahmen durch, um einen unbefugten Zugang und Missbrauch personenbezogener Daten zu verhindern. Zum Schutz und zur Speicherung Ihrer an uns übermittelten persönlichen Daten verwenden wir geeignete Geschäftssysteme und Prozesse. Darüber hinaus setzen wir Sicherheitsmethoden sowie technische und physische Einschränkungen ein, um den Zugang und die Nutzung personenbezogener Daten auf unseren Servern unter Kontrolle zu halten. Der Zugang zu personenbezogenen Daten wird nur befugtem Personal zu geschäftlichen Zwecken gewährt. Die Sicherheitsmaßnahmen unterliegen dem technischen Fortschritt und dem Stand der Entwicklung. Unsere Sicherheitsmaßnahmen bringen wir von Zeit zu Zeit auf den neuesten Stand bzw. verändern diese. Dabei legen wir zugrunde, dass diese Aktualisierungen und Änderungen keine Verschlechterung der allgemeinen Systemsicherheit zur Folge haben. Der Zugang zu unserem System wird von uns fest definiert. Wir legen auch fest, welche Mitarbeiter Zugriff auf die personenbezogenen Daten unserer Gäste und Dritter erhalten. Wir stellen sicher, dass all unsere Mitarbeiter, die zur Bearbeitung personenbezogener Daten befugt sind, der Verschwiegenheitspflicht unterliegen und in Hinsicht auf den Schutz personenbezogener Daten unserer Kunden, Partner, Gäste und anderer Personen gemäß gesetzlicher Vorschriften durch laufende Fortbildungen auf dem aktuellen Kenntnisstand sind.

6. Schutz der personenbezogenen Daten von Kindern

Wir raten allen Eltern und Erziehungsberechtigten, Ihren Kindern einen sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit persönlichen Daten während der Nutzung des Internets beizubringen. Wir sammeln wissentlich keine Daten von Kindern unter 18 Jahren und haben keine Absicht solche Daten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden weder verwendet noch an Dritte weiter gegeben, außer es handelt sich um Online-Gewinnspiele und Preisausschreiben. Ohne Zustimmung der Eltern werden Informationen, die dazu dienen, Personen via Internet zu kontaktieren, nur dazu verwendet, direkt auf die von einem Kind gestellte Frage zu antworten. Wir sammeln keine personenbezogenen Daten, um Personen außerhalb des Internets zu kontaktieren, außer es handelt sich um Preisausschreiben, und dann nur mit Zustimmung der Eltern. Wir geben keine personenbezogenen Daten ohne Zustimmung der Eltern an Dritte weiter. Es ist Kindern ohne Zustimmung der Eltern nicht möglich, ihre von uns gesammelten Kontaktdaten auf irgendeine Weise zu veröffentlichen, ebenso wenig verlangen wir von einem Kind, mehr Daten preiszugeben, als für die Teilnahme an einem Preisausschreiben oder einer anderen Aktivität notwendig ist. In Fällen, wo es Kindern unter 18 Jahren erlaubt ist, an einem Preisausschreiben teilzunehmen, fordern wir das Kind auf, die Zustimmung der Eltern oder Beziehungsberechtigen einzuholen und uns die E-Mail-Adresse eines Elternteils bekannt zu geben. Sollte ein Kind unter 18 Jahren bei einem Preisausschreiben gewinnen, werden die Eltern oder Erziehungsberechtigten telefonisch, schriftlich oder per E-Mail verständigt. Wir löschen personenbezogene Daten eines Kindes von unserer Datenbank, wenn ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter uns dazu auffordert. Eltern oder Erziehungsberechtigte haben das Recht, alle personenbezogenen, durch eine unserer Webseiten gesammelten Daten ihres Kindes, einzusehen und gegebenenfalls deren Löschung zu verlangen (sollten diese Informationen noch in unserer Datenbank gespeichert sein) und/oder es abzulehnen, eine weitere Sammlung oder Verwendung der Daten zu gestatten. Sollten Sie als Elternteil von diesem Recht Gebrauch machen wollen, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren. Außer in den obengenannten Fällen, garantieren wir den Schutz der personenbezogenen Daten von Kindern gemäß den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen.

7. Änderung von Daten

Sie können sich jederzeit an uns wenden, um Ihre persönlichen Daten einzusehen, zu verändern, zu korrigieren oder zu löschen. Bis zum Erhalt der Änderungen werden Ihre ursprünglich bekannt gegebenen Kontaktdaten verwendet. Sollte es Probleme im Zusammenhang mit Ihren Rechten geben, schicken Sie uns bitte direkt eine E-Mail an die Adresse info@remisens.com, oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer +386 59 368 889 an.

8. Ihre Einwilligung

Durch Ausfüllen des Formulars auf dieser Seite garantieren Sie, dass Ihre Angaben den Tatsachen entsprechen, und dass Sie geschäftsfähig sind. Sie stimmen zu, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung sammeln und verwenden.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Nutzung unserer Website ausschließlich auf Ihre eigene Verantwortung erfolgt, dass weder wir noch verbundene Dritte für die unterbrechungsfreie oder fehlerfreie Nutzung dieser Website haften, dass weder wir noch eine andere natürliche oder juristische Person, die an der Erstellung, Produktion oder Verbreitung dieser Website beteiligt ist, für Schäden haften, die sich aus der Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung dieser Website ergeben, dass das Kopieren, Übertragen, Verbreiten, Verlinken, Veröffentlichen oder Ändern dieser Website verboten ist und dass jeder Verstoß gegen dieses Verbot eine Verletzung der Urheberrechte, des Markenrechts oder eines anderen Rechts zur Folge haben und unter Umständen ein Gerichtsverfahren bzw. eine Strafverfolgung nach sich ziehen kann.

9. Transparenz

Wenn wir uns entscheiden, die vorliegenden Datenschutzrichtlinien zu ändern, werden diese Änderungen für Sie jederzeit zugänglich auf unserer Webseite veröffentlicht. Änderungen an unseren Datenschutzrichtlinien treten in Kraft, sobald sie auf dieser Website veröffentlicht werden. Diese Änderungen bleiben im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen so bestehen, als ob sie bereits vor Ihrer Anmeldung auf unserer Mailing-Liste bestanden hätten. Voraussetzung hierfür ist, dass sie im Einklang mit den entsprechenden Gesetzen der Europäischen Union und der Republik Slowenien stehen und dass sie Ihre persönlichen Rechte nicht angreifen.

Letzte Fassung: 24.Mai 2018